G8-Protest
Offene Briefe und Musterbriefe
<< Zurück zur Musterbrief-Übersichtsseite

Elternbrief Maria-Ward-Schule

Das neue G 8 kann nur dann Chancen bieten, wenn einige Forderungen der Betroffenen, d.h. Schüler, Eltern und Lehrer berücksichtigt und verwirklicht werden!

Wir Eltern, als Anwälte unserer Kinder der MWS - AB, fordern daher dringend:

1. Der Lernstoff von 9 Schuljahren muss um die Stoffmenge eines Schuljahres gekürzt werden! Kürzung heißt nicht zusammenpressen, sondern entrümpeln!

2. Die Anzahl der Fächer muss reduziert werden! Verschiedene Fächer zusammenzufassen ist nicht dasselbe wie einzelne Fächer in bestimmten Jahrgängen vertieft zu unterrichten.

3. Keine Erhöhung der Stundenzahl! An einem Nachmittag pro Woche Unterricht zu haben, kann toleriert werden, nicht aber an mehreren. Statt dessen sollte Wert gelegt werden auf eine verlässliche Unterrichtszeit von 8.00 Uhr - 13.00 Uhr. Unterrichtszeiten von 8.00 - 16.15 Uhr plus Hausaufgabenzeit sind kaum mit den Vorschriften des Jugendschutzgesetzes vereinbar.

4.Sicherstellung der Versorgung unserer Kinder mit der nötigen Anzahl von Lehrern! Selbst eine Erweiterung der Stundentafel von nur 2 Stunden pro Jahrgang bedeutet, dass der Staat mehr Lehrer zur Verfügung stellen muss! Die Personaldecke ist an den meisten Schulen sehr dünn.

5. Die Schule muss für eine altersgerechte Mittagsverpflegung und Räumlichkeiten sich aufzuhalten sorgen können! Die baulichen Voraussetzungen dafür sind an vielen Schulen, die z.T. aus allen Nähten platzen, nicht gegeben.

6. Sicherstellung des Transportes auswärtiger Schüler am Nachmittag zurück in ihre Heimatgemeinden! Wenn der Nachmittagsunterricht einer Schule auf 4 Nachmittage in der Woche verteilt ist, wird für einzelne Buslinien keine eigene Schülerbeförderung am Nachmittag gewährleistet sein!

Ihr .......- Elternbeirat

.................................................................................................................................
Ich unterstütze die Forderungen des Elternbeirates unserer Schule!

....................................................................................................

<< Zurück zur Musterbrief-Übersichtsseite